Liebe direktzu®-Nutzer,

32.000 Menschen haben abgestimmt, mehr als 650 Fragen wurden beantwortet – dies ist die Bilanz der Bürgerdialogplattform „Direktzu Stuttgart 21“, die im September 2010 online ging. Seitdem wurde von unseren Fachleuten detailliert Stellung bezogen zu vielen Themen rund um das Bahnprojekt Stuttgart–Ulm. Alle unsere Antworten auf Ihre wichtigsten Fragen finden Sie hier auf dieser Plattform.

Seit 2010 hat sich das Projekt grundlegend verändert. Es geht nicht mehr um das „ob“, sondern um das „wie“. Nach Jahren der Planung und des politischen Diskurses treten die Umsetzung des Bahnprojektes und damit die Bauarbeiten immer mehr in den Vordergrund, was an vielen Stellen der Stadt und entlang der Autobahn nach Ulm zu sehen ist.

Für die zunehmenden Fragen rund ums Bauen haben wir ein „Informationszentrum“ eingerichtet, über welches sich insbesondere betroffene Bürgerinnen und Bürger rund um die Uhr an sieben Tagen pro Woche über das aktuelle Baugeschehen informieren können.

Wir freuen uns weiterhin über Ihr Interesse an unserem Projekt.

Beantwortet
Autor Hauke Juranek am 05. Oktober 2010
37384 Leser · 48 Stimmen (-3 / +45)

Neubaustrecke Ulm-Wendlingen: Fahrzeiten, Güterverkehr, Magistrale

moderne Hochleistungsgüterzüge

Sehr geehrter Herr Dr. Kefer, in Ihrer Antwort vom 1.10.2010 zum Thema "flachere Bahnlinie zu Gunsten des Güterverkehrs" schreiben Sie von täglich 40 geplanten modernen...
+42
Beantwortet
Autor Heike Voß am 07. November 2012
26963 Leser · 44 Stimmen (-1 / +43)

Durchgangsbahnhof: Kapazität, Architektur, Barrierefreiheit

Stuttgart 21: Nur für 32 Züge in der Spitzenstunde geplant? Der größte Betrugsfall?

Sehr geehrte Damen und Herren, bisher habe ich keine Stellungnahme der Bahn zu der Analyse von Dr. Engelhardt gefunden, über die Ende Oktober sowohl der Stern als auch Focus Online berichtet...
+42
Beantwortet
Autor Matthias Stroezel am 21. September 2010
45765 Leser · 75 Stimmen (-17 / +58)

Umwelt: Park, Bäume, Grundwasser, Verkehrsentlastung

Beitrag zum Umweltschutz?

Sehr geehrte Damen und Herren, die Projektträger der Stadt werben damit, dass die Stadt durch Stuttgart 21 grüner würde. Können Sie sagen, in welcher Form Stuttgart 21 einen Beitrag zum...
+41
Beantwortet
Autor Roland Weckerle am 23. September 2010
27551 Leser · 69 Stimmen (-14 / +55)

Baustelle: Bauphasen, Logistik, Emissionen

Entsorgung des Gleisgewurstels

Der Boden des seit 150 Jahre bestehenden Gleisvorfeldes soll angeblich bis zu 10m Tiefe mit Schwermetallen und Ölen verseucht sein. Wie wird diese Schicht entsorgt und was kostet dies? Trägt die...
+41
Beantwortet
Autor Christoph Kimmich am 01. Oktober 2010
22899 Leser · 51 Stimmen (-5 / +46)

Regionalverkehr: Flughafen/Messe, Linienführung, Vorteile

Ausweichmöglichkeit bei blockiertem S-Bahn-Tunnel

Sehr geehrte Damen und Herren, die Gleise 1 - 3 werden derzeit als Ausweichmöglichkeit für den S-Bahn-Verkehr benutzt, wenn das Tunnel zwischen Hauptbahnhof und Österfeld nicht befahrbar ist....
+41
Beantwortet
Autor Heiko Frischmann am 24. Januar 2012
29609 Leser · 45 Stimmen (-2 / +43)

Durchgangsbahnhof: Kapazität, Architektur, Barrierefreiheit

Mindesthaltezeiten S-Bahn

Sehr geehrte Damen und Herren, Ihre Betriebssimulation, umgangssprachlich "Stresstest", verwendete für alle S-Bahnhalte Mindesthaltezeiten von pauschal 20 Sekunden, bzw. für den...
+41
Beantwortet
Autor Rolf Krumm am 22. September 2010
33378 Leser · 74 Stimmen (-17 / +57)

Alternativen: K21, Mittelverwendung

Chancen der Realisierung von K21 wenn S21 beendet wird

Angenommen, die Bauarbeiten an S21 werden beendet. Wie geht es dann weiter? Können die zugesagten Finanzmittel auf K21 übertragen werden? Falls eine direkte Übertragung scheitert, kann das Geld...
+40
Beantwortet
Autor Sebastian Noßwitz am 22. September 2010
23809 Leser · 63 Stimmen (-12 / +51)

Regionalverkehr: Flughafen/Messe, Linienführung, Vorteile

Notfallplan für Probleme in S-Bahn oder Filder-Tunnel

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Projektplaner Ich würde mich dafür interessieren, ob es schon Überlegungen gibt, wie im Falle einer Tunnelsperrung des S-Bahn-Tunnels (oder des...
+39
Beantwortet
Autor Matthias Roebel am 21. September 2010
29594 Leser · 82 Stimmen (-22 / +60)

Stadtentwicklung: Europa- und Rosensteinviertel, Nutzungskonzepte, Bebauungsplan

Jahrhundertchance, die erfolgreich genutzt werden muss

Sehr geehrte Damen und Herren, durch den Bau des Tiefbahnhofs wird ein riesiges Areal frei. Eigenen Angaben zufolge hat die Stadt die Chance auf den frei werdenden Flächen, die sie von der Bahn...
+38
Beantwortet
Autor Wolfgang Kaemmer am 03. August 2011
20549 Leser · 48 Stimmen (-5 / +43)

Sonstiges / Kritik

Echte Bahnsteigsimulation S 21

Sehr geehrte Damen und Herren, wie wäre es denn, wenn man bei der S-Bahnstation Hauptbahnhof Stuttgart einmal die Bahnsteige künstlich (Stellwände) so einengen würde, wie sie im neu geplanten...
+38