Liebe direktzu®-Nutzer,

32.000 Menschen haben abgestimmt, mehr als 650 Fragen konkret beantwortet,– dies ist die Bilanz der Bürgerplattform „Direktzu Stuttgart 21“, die im September 2010 online ging. Seitdem wurde von unseren Fachleuten detailliert Stellung bezogen zu vielen oftmals kritischen Einzelfragen aber auch zu ganz grundsätzlichen Themen rund um das Bahnprojekt Stuttgart–Ulm, wie zum Beispiel die Kosten, Fahrzeiten, Sicherheit und Brandschutz, Geologie und Ökologie.

Seit 2010 hat sich das Projekt grundlegend verändert. Es geht nicht mehr um das „ob“, sondern um das „wie“. Nach Jahren der Planung und des politischen Diskurses treten die Umsetzung des Bahnprojektes und damit die Bauarbeiten immer mehr in den Vordergrund, was an vielen Stellen der Stadt und entlang der Autobahn nach Ulm zu sehen ist. Diese Dynamik spiegelt sich auch in den an uns gerichteten Anfragen wider, die täglich per Telefon, E-Mail oder Post eingehen. Zunehmend bestimmt das aktuelle Baugeschehen die Fragen der Bürgerinnen und Bürger. Vor diesem Hintergrund haben wir uns entschieden, die Frageoption unserer Direktzu-Plattform ab Ende September 2013 zu schließen.

Für die zunehmenden Fragen rund ums Bauen richten wir derzeit ein „Informationszentrum“ ein, über welches sich insbesondere betroffene Bürgerinnen und Bürger rund um die Uhr an sieben Tagen pro Woche über das aktuelle Baugeschehen informieren können. Bis das Informationszentrum eingerichtet ist, können Sie Ihre Fragen gerne und jederzeit unter Info(ät)bahnprojekt-s-ulm.de an uns richten. Ebenso nehmen wir Ihre Anfragen schriftlich oder telefonisch entgegen.

Wir freuen uns weiterhin über Ihr Interesse an unserem Projekt. Wir sind für Ihre Fragen da!

Archiviert
Autor Camilo Hernandez am 16. Mai 2011
5398 Leser · 21 Stimmen (-16 / +5)

Umwelt: Park, Bäume, Grundwasser, Verkehrsentlastung

Verkehsentlastung, Lärmminderung, Ökologisches Fahren

Sehr geehrte Damen und Herren, Viele Verkehrsverbände unterstützen den Fahrradverkehr als eine wichtige Komponente im Verkehrsmix. Neben dem Zu-Fuß-Gehen ist das Rad das ökologisch sinnvollste...
-11
Archiviert
Autor M. Lipaczewski am 05. Oktober 2010
5928 Leser · 29 Stimmen (-9 / +20)

Sonstiges / Kritik

Aufbereitung der Homepage

Hallo DB Team, Ich freue mich über die Idee der wirklich umfassenden und detailierten medialen Aufbereitung des Projektes. Auch sind die auf der Homepage dargestellten Informationen sowohl...
+11
Archiviert
Autor Wolfgang Keppler am 29. Oktober 2010
5842 Leser · 11 Stimmen (-4 / +7)

Umwelt: Park, Bäume, Grundwasser, Verkehrsentlastung

Wo genau sollen die 20 ha Parkerweiterung sein?

Es wird immer von einer Parkerweiterung um 20 ha gesprochen. Können Sie mir sagen, am besten anhand eines Planes, wo diese genau sein soll? Vielen Dank.
+3
Archiviert
Autor Erwin Schneider am 14. Oktober 2010
4924 Leser · 17 Stimmen (-12 / +5)

Sonstiges / Kritik

Schlichtungsvorschlag zu S21

Aktuellen Planungs-Vergleichstest zur Abstimmung bringen Anstelle einer schwer durchführbaren Volksabstimmung, könnten Stadt-und Landesparlament über eine von einem Schlichtungskomitee...
-7
Archiviert
Autor Kurt Häfner am 04. Februar 2011
5562 Leser · 27 Stimmen (-15 / +12)

Sonstiges / Kritik

Andere Städte wären dankbar über derartige Investitionen

Sehr geehrte Verantwortliche für das Projekt Stuttgart 21, es ist mir das Vorgehen unserer Gegner unbegreiflich. Woher nehmen sie sich das Recht, die Zukunft unserer Kinder und Enkel zu...
-3
Archiviert
Autor Katharina Vogt am 23. November 2010
5187 Leser · 12 Stimmen (-9 / +3)

Beschlüsse: Politik, Bürgerbeteiligung, Planfeststellung

Legitimation

Die juristische Legitimation ist unumstritten. Da die Bahn dem Bund gehört und der Bund das Volk ist, kommt eine politische (das Volk betreffende) Komponente hinzu. Beispiel: Es gibt Menschen,...
-6
Archiviert
Autor Helmut Regner am 22. Dezember 2010
8359 Leser · 19 Stimmen (-13 / +6)

Bonatz-Bau: Denkmalschutz, künftige Nutzung

Bonatz - Ingenhoven - Bau

Sehr geehrte Damen und Herren, der Name Bonatz-Bau ist seit den Abrissarbeiten am Nordflügel überholt. Bonatz-Ingenhofen-Bau - kurz - B o I n g-B a u wäre zeitgemäß. Diesen Vorschlag habe...
-7
Archiviert
Autor Peter Hausler am 27. Dezember 2012
6300 Leser · 17 Stimmen (-15 / +2)

Finanzen: Kosten, Nutzen, Bedarf

Eintrittswahrscheinlichkeit der Kostenrisiken

Sehr geehrte Damen und Herren, der Stand der Projektkosten zum 12.12.12 zeigt einen Risiko-Puffer von 930 Mio € - und ca. 4.7 Mrd € erwartete Kosten. Bedeutet das denn nicht, dass - wenn die...
-13
Archiviert
Autor Eric Moarefi am 22. November 2010
5315 Leser · 13 Stimmen (-8 / +5)

Sonstiges / Kritik

Bericht zu Schlichtungsgespräch Nummer 6

Guten Tag, wie kann es sein, dass Sie auf Ihrer Homepage um 13:00 Uhr ein Resümee zum Schlichtungsgespräch in Form eines scheinbar objektiven Urteils veröffentlichen, wenn die Gespräche noch in...
-3
Archiviert
Autor Peter Bainczyk am 11. Oktober 2010
8162 Leser · 23 Stimmen (-6 / +17)

Sicherheit: Mineralquellen, Häuser, Tunnel, Gipskeuper

Albtunnel

Sehr geehrte Damen und Herren, von Projektgegnern wird behauptet, dass der Tunnel auf die Schwäbische Alb ein offener Tunnel werden soll, und der, so die Gegner, würde nur Geschwindigkeiten von...
+11