Liebe direktzu®-Nutzer,

32.000 Menschen haben abgestimmt, mehr als 650 Fragen wurden beantwortet – dies ist die Bilanz der Bürgerdialogplattform „Direktzu Stuttgart 21“, die im September 2010 online ging. Seitdem wurde von unseren Fachleuten detailliert Stellung bezogen zu vielen Themen rund um das Bahnprojekt Stuttgart–Ulm. Alle unsere Antworten auf Ihre wichtigsten Fragen finden Sie hier auf dieser Plattform.

Seit 2010 hat sich das Projekt grundlegend verändert. Es geht nicht mehr um das „ob“, sondern um das „wie“. Nach Jahren der Planung und des politischen Diskurses treten die Umsetzung des Bahnprojektes und damit die Bauarbeiten immer mehr in den Vordergrund, was an vielen Stellen der Stadt und entlang der Autobahn nach Ulm zu sehen ist.

Für die zunehmenden Fragen rund ums Bauen haben wir ein „Informationszentrum“ eingerichtet, über welches sich insbesondere betroffene Bürgerinnen und Bürger rund um die Uhr an sieben Tagen pro Woche über das aktuelle Baugeschehen informieren können.

Wir freuen uns weiterhin über Ihr Interesse an unserem Projekt.

Beantwortet
Autor Thomas Sauer am 06. Februar 2012
20876 Leser · 60 Stimmen (-18 / +42)

Finanzen: Kosten, Nutzen, Bedarf

2 Milliarden nur für den Albaufstieg ??

Sehr geehrte Damen und Herren, folgender Presseartikel in der Südwestpresse (http://www.swp.de/ulm/lokales/kreis_neu_ulm/Erst-die-Tunnel-dann-die-Bruecke;art4333,1319832) erwähnt neben der...
+24
Beantwortet
Autor Karl Lauer am 13. Februar 2013
10774 Leser · 20 Stimmen (-6 / +14)

Finanzen: Kosten, Nutzen, Bedarf

Dr. Grube: "Wir haben das Geld für Stuttgart 21 zusammen"

Sehr geehrter Herr Dr. Grube, in einem Interview mit dem ZDF (Frontal21) am 02.02.2010 wurden Sie mit einem Dossier des Bundesrechnungshofes aus dem Jahr 2008 konfrontiert, in dem dieser für das...
+8
Beantwortet
Autor Oliver Fleiner am 02. Dezember 2010
21668 Leser · 13 Stimmen (-1 / +12)

Durchgangsbahnhof: Kapazität, Architektur, Barrierefreiheit

barrierefrei S21 Rollstuhlfahrer

Sehr geehrter Damen und Herren, wir vom behindert-barrierefrei Team beschäftigen uns seit längerem mit dem Thema Barrierefreiheit. Wir selbst sind der Meinung dass Stuttgart 21 dringend...
+11
Beantwortet
Autor Roland Weckerle am 24. September 2010
18660 Leser · 66 Stimmen (-23 / +43)

Stadtentwicklung: Europa- und Rosensteinviertel, Nutzungskonzepte, Bebauungsplan

Hochhäuser statt Luftschneise!

Es besteht die Gefahr eines Klimawandels in der Stadt! Das Gleisfeld Richtung Neckartal ist die Luftschneise des Stadtkessels! Durch die hohen Grundstückspreise muss in die Höhe gebaut werden. Die...
+20
Beantwortet
Autor Jutta Klein am 28. Januar 2011
13761 Leser · 13 Stimmen (-3 / +10)

Finanzen: Kosten, Nutzen, Bedarf

Finanzierung des Mehrverkehrs

Sehr geehrte Damen und Herren, Sie weisen in Ihren Antworten verschiedentlich darauf hin, dass mit S 21 durch eine Taktverdichtung im Fern- und Regionalverkehr deutlich mehr Züge fahren sollen....
+7
Beantwortet
Autor Markus Jung am 22. Juli 2013
9639 Leser · 12 Stimmen (-3 / +9)

Baustelle: Bauphasen, Logistik, Emissionen

Tunnelbau Wendlingen-Ulm

Sehr geehrte Damen und Herren, nach dem festlichen Anschlag des Steinbühltunnels frage ich mich, warum mit dem Bau der mit über 8 Km deutlich längeren Tunnel (Boßler und Albvorland) erst später...
+6
Beantwortet
Autor C. Fritzmann am 17. Juni 2011
12834 Leser · 19 Stimmen (-7 / +12)

Neubaustrecke Ulm-Wendlingen: Fahrzeiten, Güterverkehr, Magistrale

Entlastung Filstal durch NBS Ulm-Wendlingen

Sehr geehrte Damen und Herren, einer der Vorteile der Neubaustrecke Ulm-Wendlingen soll die Entlastung des Filstals sein. Da die Bahnstrecke z. B. in Geislingen fast mitten durch den Ort führt,...
+5
Beantwortet
Autor Heike Voß am 13. Februar 2013
10358 Leser · 21 Stimmen (-2 / +19)

Umwelt: Park, Bäume, Grundwasser, Verkehrsentlastung

Frage zum 1. Jahrestag der Baumfällungen im Schlossgarten

Sehr geehrte Damen und Herren, vor einem Jahr - am 15. Februar 2012 - wurden im Mittleren Schlossgarten viele wertvolle große Bäume gefällt. Diesen Tag werde ich nie vergessen und bin noch heute...
+17
Beantwortet
Autor Barbara Sandhoff am 22. Februar 2013
11521 Leser · 10 Stimmen (-2 / +8)

Sicherheit: Mineralquellen, Häuser, Tunnel, Gipskeuper

Neckarunterquerung

Welche Sicherheitseinrichtungen bei der Neckarunterquerung sorgen dafür, dass die Tunnel bei evtl. Hochwasser nicht aufschwimmen können? Wie funktioniert das?
+6
Beantwortet
Autor Hauke Juranek am 05. Oktober 2010
23743 Leser · 48 Stimmen (-3 / +45)

Neubaustrecke Ulm-Wendlingen: Fahrzeiten, Güterverkehr, Magistrale

moderne Hochleistungsgüterzüge

Sehr geehrter Herr Dr. Kefer, in Ihrer Antwort vom 1.10.2010 zum Thema "flachere Bahnlinie zu Gunsten des Güterverkehrs" schreiben Sie von täglich 40 geplanten modernen...
+42