Liebe direktzu®-Nutzer,

32.000 Menschen haben abgestimmt, mehr als 650 Fragen konkret beantwortet,– dies ist die Bilanz der Bürgerplattform „Direktzu Stuttgart 21“, die im September 2010 online ging. Seitdem wurde von unseren Fachleuten detailliert Stellung bezogen zu vielen oftmals kritischen Einzelfragen aber auch zu ganz grundsätzlichen Themen rund um das Bahnprojekt Stuttgart–Ulm, wie zum Beispiel die Kosten, Fahrzeiten, Sicherheit und Brandschutz, Geologie und Ökologie.

Seit 2010 hat sich das Projekt grundlegend verändert. Es geht nicht mehr um das „ob“, sondern um das „wie“. Nach Jahren der Planung und des politischen Diskurses treten die Umsetzung des Bahnprojektes und damit die Bauarbeiten immer mehr in den Vordergrund, was an vielen Stellen der Stadt und entlang der Autobahn nach Ulm zu sehen ist. Diese Dynamik spiegelt sich auch in den an uns gerichteten Anfragen wider, die täglich per Telefon, E-Mail oder Post eingehen. Zunehmend bestimmt das aktuelle Baugeschehen die Fragen der Bürgerinnen und Bürger. Vor diesem Hintergrund haben wir uns entschieden, die Frageoption unserer Direktzu-Plattform ab Ende September 2013 zu schließen.

Für die zunehmenden Fragen rund ums Bauen richten wir derzeit ein „Informationszentrum“ ein, über welches sich insbesondere betroffene Bürgerinnen und Bürger rund um die Uhr an sieben Tagen pro Woche über das aktuelle Baugeschehen informieren können. Bis das Informationszentrum eingerichtet ist, können Sie Ihre Fragen gerne und jederzeit unter Info(ät)bahnprojekt-s-ulm.de an uns richten. Ebenso nehmen wir Ihre Anfragen schriftlich oder telefonisch entgegen.

Wir freuen uns weiterhin über Ihr Interesse an unserem Projekt. Wir sind für Ihre Fragen da!

Beantwortet
Autor Chris Mayer am 05. Oktober 2010
16361 Leser · 45 Stimmen (-11 / +34)

Durchgangsbahnhof: Kapazität, Architektur, Barrierefreiheit

Bedarf es überhaupt eines neuen Bahnhofs?

Als Befürworter des Bahnhofs werde ich ständig gefragt: Brauchen wir das Ding eigentlich? Und jedes Mal muss ich die Argumente herunerstottern, anstatt einfach nur auf die Bahnprojektseite zu...
+23
Beantwortet
Autor Heinz Kaiser am 22. Februar 2012
8249 Leser · 31 Stimmen (-14 / +17)

Baustelle: Bauphasen, Logistik, Emissionen

Begehbarkeit des mittleren Schlossgartens

In dem Video zu "Erste Baumaßnahmen", das auf der youtube-Seite des Sprecherbüros gelistet ist, wird gesagt: "Nördlich des Ferdinand Leitner-Stegs werden sie lediglich in einer...
+3
Beantwortet
Autor Ulrich Zaiser am 04. April 2011
24842 Leser · 42 Stimmen (-5 / +37)

Finanzen: Kosten, Nutzen, Bedarf

Wer zahlt S21?

Auf www.youtube.com/user/WerZahltS21 findet sich eine sehr interessante und detailreiche Darstellung der Finanzierungsströme für Stuttgart 21, zum einen für die offiziell geplanten Kosten von 4,088...
+32
Beantwortet
Autor michael anhenn am 17. Januar 2012
9693 Leser · 41 Stimmen (-13 / +28)

Baustelle: Bauphasen, Logistik, Emissionen

Schuttabtransport

Sehr geehrte Damen und Herren In ca. 2 Wochen wird der Südflügel abgerissen . Da ist mir die Überlegung gekommen : Warum wird der Bauschutt nicht über das Gleis 16 abtransportiert ? Denn...
+15
Beantwortet
Autor Roland Weckerle am 24. September 2010
14256 Leser · 46 Stimmen (-11 / +35)

Baustelle: Bauphasen, Logistik, Emissionen

Fundament mit 3500 Ortbetonpfählen?

Stimmt die Aussage, dass 3500 Ortbetonpfähle mit schwerem Gerät in den Talboden gerammt werden müssen und pro Pfahl 125 Rammschläge notwendig sind? Dass die lauten Rammarbeiten über Monate die...
+24
Beantwortet
Autor Karl Meiler am 28. Februar 2011
12585 Leser · 15 Stimmen (-5 / +10)

Sicherheit: Mineralquellen, Häuser, Tunnel, Gipskeuper

Tunnelsicherheit auf der Neubaustrecke

Sehr geehrte Damen und Herren, für den Filderaufstiegstunnel von S21 ist ja schon bekannt dass zur Sicherheit alle 500m ein Querstollen zur Parallelröhre eingeplant ist. Nun ist ja interessant...
+5
Beantwortet
Autor Peter Reinhart am 18. April 2011
12612 Leser · 8 Stimmen (-0 / +8)

Baustelle: Bauphasen, Logistik, Emissionen

Abwälzung des geologischen Risikos des Tunnelbaus

Sehr geehrter Herr Dr. Kefer, in der Debatte um Stuttgart 21 war wiederholt die Rede davon, dass die geplanten Tunnel zu einem Festpreis ergeben werden sollen (siehe z. B. [1]). Damit würde das...
+8
Beantwortet
Autor Jutta Klein am 26. September 2011
9522 Leser · 10 Stimmen (-3 / +7)

Baustelle: Bauphasen, Logistik, Emissionen

Termin Inbetriebnahme des Bahnhofs unabhängig von Neubaustrecke?

Sehr geehrte Damen und Herren, In der StZ war zuletzt zu lesen, dass die Bahn in den nächsten Monaten mitteilen will, in welchem Jahr (2019 oder 2020) der neue Bahnhof bei planmäßigem...
+4
Auswahl der Redaktion
Autor Thomas Sauer am 01. Oktober 2012
8819 Leser · 6 Stimmen (-1 / +5)

Sicherheit: Mineralquellen, Häuser, Tunnel, Gipskeuper

Auflagen Feuerwehr Stuttgart - warum Dauerthema ?

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Dr. Schuster, in Antwort 42307 bestätigt Herr Projektsprecher Dietrich folgendes: "Die Deutsche Bahn AG und die Projektpartner werden bei Stuttgart...
+4
Beantwortet
Autor Heike Voß am 14. Dezember 2012
7136 Leser · 7 Stimmen (-1 / +6)

Sonstiges / Kritik

Stresstest: 13 Doppelbelegungen!

Hallo Herr Dietrich, wie kommen Sie darauf, dass im Stresstest-Fahrplan nur 5 Doppelbelegungen vorgesehen sind? Laut Stresstestfahrplan halten zwischen 7 und 8 Uhr 13 Züge auf Position „a“...
+5