Liebe direktzu®-Nutzer,

32.000 Menschen haben abgestimmt, mehr als 650 Fragen wurden beantwortet – dies ist die Bilanz der Bürgerdialogplattform „Direktzu Stuttgart 21“, die im September 2010 online ging. Seitdem wurde von unseren Fachleuten detailliert Stellung bezogen zu vielen Themen rund um das Bahnprojekt Stuttgart–Ulm. Alle unsere Antworten auf Ihre wichtigsten Fragen finden Sie hier auf dieser Plattform.

Seit 2010 hat sich das Projekt grundlegend verändert. Es geht nicht mehr um das „ob“, sondern um das „wie“. Nach Jahren der Planung und des politischen Diskurses treten die Umsetzung des Bahnprojektes und damit die Bauarbeiten immer mehr in den Vordergrund, was an vielen Stellen der Stadt und entlang der Autobahn nach Ulm zu sehen ist.

Für die zunehmenden Fragen rund ums Bauen haben wir ein „Informationszentrum“ eingerichtet, über welches sich insbesondere betroffene Bürgerinnen und Bürger rund um die Uhr an sieben Tagen pro Woche über das aktuelle Baugeschehen informieren können.

Wir freuen uns weiterhin über Ihr Interesse an unserem Projekt.

Beantwortet
Autor michael anhenn am 22. Dezember 2010
17467 Leser · 11 Stimmen (-1 / +10)

Baustelle: Bauphasen, Logistik, Emissionen

Abriss Südflügel

Sehr geehrte Damen und Herren, steht schon ein Termin fest, wann der Südflügel fallen soll? Denn wäre die Schlichtung nicht gewesen, wäre der Flügel schon Geschichte . Mit freundlichen...
+9
Beantwortet
Autor Gisela Siegel am 21. Juni 2013
14768 Leser · 12 Stimmen (-4 / +8)

Sonstiges / Kritik

Gefährdung des Tiefbahnhofs durch Hochwasser

Sehr geehrte Damen und Herren, die Wetterverhältnisse der letzten Wochen zeigen mal wieder überdeutlich, wie machtlos die technik- und fortschrittsgläubige Menschheit ist, wenn die Natur bzw....
+4
Beantwortet
Autor Bernd Steinheil am 24. Februar 2011
24240 Leser · 16 Stimmen (-4 / +12)

Sonstiges / Kritik

Zweigleisigkeit nach Feuerbach

Sehr geehrte Damen und Herren, sehr geehrter Herr Kefer,, in der Anfrage zu Alternativrouten bei Streckensperrungen wird zwar gezeigt, wie flexibel die Zugführung in und um Stuttgart künftig...
+8
Beantwortet
Autor Ulrich Süßenbach am 10. Januar 2011
13313 Leser · 19 Stimmen (-6 / +13)

Sicherheit: Mineralquellen, Häuser, Tunnel, Gipskeuper

Engelbergtunnel

Sehr geehrte Damen und Herren, auf die Fragen zu möglichen Problemen beim Bau im Anhydrit haben Sie sinngemäß geantwortet: alles im Griff. Was läuft dann beim Engelbergtunnel falsch? Könnten...
+7
Beantwortet
Autor Mathias Botzler am 03. März 2011
10394 Leser · 19 Stimmen (-3 / +16)

Sonstiges / Kritik

Sind Abrissarbeiten für Streckenführung der Zuführung Unter-/Obertürkheim notwendig?

Sehr geehrte Damen und Herren, ich möchte eine Frage stellen zu einem Projekabschnitt, der bisher gar nicht im Fokus der Öffentlichkeit stand: Die Zuführung Ober/Untertürkheim. Gerüchteweise...
+13
Beantwortet
Autor Karl Birkenmaier am 06. September 2011
14597 Leser · 37 Stimmen (-13 / +24)

Durchgangsbahnhof: Kapazität, Architektur, Barrierefreiheit

Fadenscheiniges Argument zu S 21

Sehr geehrte Damen und Herren, ein gutes Argument für S21 soll ja die Möglichkeit sein, RE/IRE Züge in sogenannten Durchmesserlinien zu führen. Zum Bsp. Singen(Htw)-Ulm. Durchgehende...
+11
Beantwortet
Autor Fred Häring am 12. April 2012
10696 Leser · 40 Stimmen (-15 / +25)

Baustelle: Bauphasen, Logistik, Emissionen

Wann muß die Mahnwache am Nordflügel endlich weichen ?

Sehr geehrte Damen und Herren, die Mahnwache am Ausgang des Nordflügels hat durch die Baumaßnahmen der Bahn AG ( nämlich dem unwiderruflichen Baubeginn) ihre Daseinsberechtigung verloren. Als...
+10
Beantwortet
Autor C. Wenninger am 03. Januar 2011
15934 Leser · 24 Stimmen (-8 / +16)

Beschlüsse: Politik, Bürgerbeteiligung, Planfeststellung

Moeglichkeiten einer neuen Landesregierung

Koennten Sie erlaeutern, welche Moeglichkeiten aus Sicht der DB eine moegliche neue Landesregierung ab April haette, wenn diese das Projekt S21 nicht mehr unterstuetzt und wie die DB auf diese...
+8
Beantwortet
Autor Sebastian Heuser am 24. September 2010
22518 Leser · 55 Stimmen (-17 / +38)

Durchgangsbahnhof: Kapazität, Architektur, Barrierefreiheit

Zuverlässigkeit des Bahnbetriebs?

Sehr geehrte Damen und Herren, die Zuverlässigkeit des Bahnbetriebs ist doch letztendlich entscheidend dafür, ob man einen Kopfbahnhof/Durchgangsbahnhof nach vielen Betriebsjahren erweitert,...
+21
Beantwortet
Autor Martin Kilgus am 29. September 2010
19792 Leser · 36 Stimmen (-6 / +30)

Bonatz-Bau: Denkmalschutz, künftige Nutzung

Innenumbau Bonatzbau?

Gibt es schon Details zur neuen Innengestaltung des Bonatzbaus? Der neue Bahnsteigbereich lässt sich in Computersimulationen gut betrachten; zur neuen Nutzung der bestehenden Hallen & Räume im...
+24