Liebe direktzu®-Nutzer,

32.000 Menschen haben abgestimmt, mehr als 650 Fragen wurden beantwortet – dies ist die Bilanz der Bürgerdialogplattform „Direktzu Stuttgart 21“, die im September 2010 online ging. Seitdem wurde von unseren Fachleuten detailliert Stellung bezogen zu vielen Themen rund um das Bahnprojekt Stuttgart–Ulm. Alle unsere Antworten auf Ihre wichtigsten Fragen finden Sie hier auf dieser Plattform.

Seit 2010 hat sich das Projekt grundlegend verändert. Es geht nicht mehr um das „ob“, sondern um das „wie“. Nach Jahren der Planung und des politischen Diskurses treten die Umsetzung des Bahnprojektes und damit die Bauarbeiten immer mehr in den Vordergrund, was an vielen Stellen der Stadt und entlang der Autobahn nach Ulm zu sehen ist.

Für die zunehmenden Fragen rund ums Bauen haben wir ein „Informationszentrum“ eingerichtet, über welches sich insbesondere betroffene Bürgerinnen und Bürger rund um die Uhr an sieben Tagen pro Woche über das aktuelle Baugeschehen informieren können.

Wir freuen uns weiterhin über Ihr Interesse an unserem Projekt.

Auswahl der Redaktion
Autor Ralf Schönberger am 17. September 2012
17104 Leser · 16 Stimmen (-11 / +5)

Auslage 7. Planänderung

Projektabwägung Umweltrisiken, Baustopp

Sehr geehrte Damen und Herren, wie es scheint sind die Umweltrisiken des Grundwassermanagements nicht 100 prozentig vorhersehbar und eventuell auch nicht beherrschbar. Meine Frage lautet, welche...
-6
Auswahl der Redaktion
Autor Anette Brand am 21. September 2012
11290 Leser · 18 Stimmen (-10 / +8)

Auslage 7. Planänderung

Warum wurde Schutz des Heil- und Mineralwassers aufgehoben?

Sehr geehrte Damen und Herren, aus der Dokumentation „Instationäres Grundwasserströmungsmodell, Prognoseberechnung“ entnehme ich eine Gefährdung für die Heil- und Mineralquellen. Zitate: „sind...
-2
Beantwortet
Autor Rico Schulte am 11. Oktober 2012
17681 Leser · 5 Stimmen (-3 / +2)

Durchgangsbahnhof: Kapazität, Architektur, Barrierefreiheit

Veröffentlichung des Gutachten zu Brandschutz im Tiefbahnhof des Ingenieurbüros "Gruner"

Sehr geehrte Damen und Herren, Wie der aktuellen Tagesberichterstattung zu entnehmen ist, wurde von dem Ingenieurbüro "Gruner" ein Gutachten zum Brandschutz im geplantem Tiefbahnhof im...
-1
Auswahl der Redaktion
Autor Heike Voß am 20. September 2012
12083 Leser · 25 Stimmen (-13 / +12)

Finanzen: Kosten, Nutzen, Bedarf

Warum weitere 25 Millionen Euro für die Werbung?

Sehr geehrte Damen und Herren, mir ist völlig unverständlich, warum die Projektpartner weitere 25 Millionen Euro für die Werbung für Stuttgart 21 ausgeben wollen. Wenn Sie meinen, dass das...
-1
Auswahl der Redaktion
Autor Thomas Sauer am 14. September 2012
12661 Leser · 19 Stimmen (-10 / +9)

Sicherheit: Mineralquellen, Häuser, Tunnel, Gipskeuper

Kann Degerlocher Feuerwache trotz S21 nach Vaihingen umziehen ??

Sehr geehrter Herr Dr. Schuster, das Schutzziel der Feuerwehr Stuttgart für Brände in unterirdischen Verkehrsanlagen sieht vor nach 8 Minuten mindestens 12 Einsatzkräfe an zwei Zugängen zu haben...
-1
Beantwortet
Autor Jürgen Gangl am 16. August 2012
17879 Leser · 9 Stimmen (-5 / +4)

Baustelle: Bauphasen, Logistik, Emissionen

Warum wird das Landespavillon ...

... bereits ab morgen, 16.8.2012, abgerissen, wenn von der anderen Seite des Tunnels angefangen werden soll zu graben? Dies macht irgendwie keinen wirklichen Sinn!!!!! denn ... ... es ist...
-1
Beantwortet
Autor Metin Görkem am 18. Juni 2012
12108 Leser · 11 Stimmen (-6 / +5)

Sonstiges / Kritik

Der Südwesten Baden-Württembergs gegen S21?

Sehr geehrte Damen und Herren, ich hoffe sehr, dass ich hier richtig bin und für keinen eine Last bin. Ich bin Schüler eines Abendgymnasiums und muss eine Präsentation zum Thema "Die...
-1
Beantwortet
Autor Karl Lauer am 04. Februar 2013
10827 Leser · 14 Stimmen (-7 / +7)

Sonstiges / Kritik

Informationspolitik

Sehr geehrter Herr Dietrich, seit geraumer Zeit verfolge ich, wie Sie Frage um Frage zu beantworten versuchen. Sie sind direkt davon abhängig - was halten Sie eigentlich von der...
0
Auswahl der Redaktion
Autor Martin Fischinger am 17. September 2012
14919 Leser · 18 Stimmen (-9 / +9)

Sonstiges / Kritik

Standort des Entrauchungsbauwerks verschoben

Interessant wäre es, zu erfahren, aus welchen Gründen das am Standort der alten Messe geplante Entrauchungsgebäude nun offensichtlich am löwentorseitigen Tunnelausgang wesentlich tiefer als...
0
Beantwortet
Autor Gerold Rainer am 17. September 2012
9886 Leser · 28 Stimmen (-14 / +14)

Sonstiges / Kritik

Sicherheit der Lichtaugen

Sehr geehrte Damen und Herren, wie dick sind die Glasscheiben der geplanten Lichtaugen? Werden Absperrungen notwendig sein, um Unfälle (Durchbrechen der Glasscheibe bei Belastung) zu...
0