Liebe direktzu®-Nutzer,

32.000 Menschen haben abgestimmt, mehr als 650 Fragen konkret beantwortet,– dies ist die Bilanz der Bürgerplattform „Direktzu Stuttgart 21“, die im September 2010 online ging. Seitdem wurde von unseren Fachleuten detailliert Stellung bezogen zu vielen oftmals kritischen Einzelfragen aber auch zu ganz grundsätzlichen Themen rund um das Bahnprojekt Stuttgart–Ulm, wie zum Beispiel die Kosten, Fahrzeiten, Sicherheit und Brandschutz, Geologie und Ökologie.

Seit 2010 hat sich das Projekt grundlegend verändert. Es geht nicht mehr um das „ob“, sondern um das „wie“. Nach Jahren der Planung und des politischen Diskurses treten die Umsetzung des Bahnprojektes und damit die Bauarbeiten immer mehr in den Vordergrund, was an vielen Stellen der Stadt und entlang der Autobahn nach Ulm zu sehen ist. Diese Dynamik spiegelt sich auch in den an uns gerichteten Anfragen wider, die täglich per Telefon, E-Mail oder Post eingehen. Zunehmend bestimmt das aktuelle Baugeschehen die Fragen der Bürgerinnen und Bürger. Vor diesem Hintergrund haben wir uns entschieden, die Frageoption unserer Direktzu-Plattform ab Ende September 2013 zu schließen.

Für die zunehmenden Fragen rund ums Bauen richten wir derzeit ein „Informationszentrum“ ein, über welches sich insbesondere betroffene Bürgerinnen und Bürger rund um die Uhr an sieben Tagen pro Woche über das aktuelle Baugeschehen informieren können. Bis das Informationszentrum eingerichtet ist, können Sie Ihre Fragen gerne und jederzeit unter Info(ät)bahnprojekt-s-ulm.de an uns richten. Ebenso nehmen wir Ihre Anfragen schriftlich oder telefonisch entgegen.

Wir freuen uns weiterhin über Ihr Interesse an unserem Projekt. Wir sind für Ihre Fragen da!

Beantwortet
Autor Heike Voß am 13. Mai 2013
13559 Leser · 17 Stimmen (-2 / +15)

Sonstiges / Kritik

Zugwende im geplanten Schiefbahnhof möglich?

Sehr geehrte Damen und Herren, Herr Dietrich schreibt: "Für in Stuttgart endende Züge sind Zugwenden im neuen Stuttgarter Hauptbahnhof auf drei verschiedene Weisen denkbar: Wenn der...
+13
Beantwortet
Autor Sebastian Pfaff am 27. Januar 2011
15003 Leser · 16 Stimmen (-2 / +14)

Regionalverkehr: Flughafen/Messe, Linienführung, Vorteile

Zukünftige Fahrverbindung nach Sigmaringen

Sehr geehrte Damen und Herren, in den Unterlagen und Informationen zu Stuttgart 21 und der zukünftigen Angebotskonzeption für den Regionalverkehr ist oft die Rede von der verbesserten...
+12
Auswahl der Redaktion
Autor Anette Brand am 24. September 2012
9413 Leser · 3 Stimmen (-0 / +3)

Auslage 7. Planänderung

Zuleitung von Trinkwasser ins Mineralwasser

Sehr geehrte Damen und Herren, ich verstehe nicht, warum sich durch das neue Grundwassermodell die Zuleitungsmenge von Trinkwasser so drastisch erhöht hat (mit 727000 m3 die 4-fache Menge als...
+3
Beantwortet
Autor Jutta Klein am 24. Mai 2012
11398 Leser · 15 Stimmen (-6 / +9)

Baustelle: Bauphasen, Logistik, Emissionen

Zusätzliche Fernzughalte in der Bauphase

Sehr geehrter Herr Dietrich, wie Sie kürzlich auf eine Anfrage bestätigt haben, wird der Umstieg zwischen S- und Fernbahn während der Bauzeit nur über die Klettpassage möglich sein...
+3
Beantwortet
Autor Rüdiger Bächtle am 26. Februar 2013
10530 Leser · 6 Stimmen (-0 / +6)

Finanzen: Kosten, Nutzen, Bedarf

Zusammensetzung Mehrkosten zu S21

Sehr geehrte Damen und Herren, Da nun seit geraumer Zeit das Thema Mehrkosten zu S21 in den Medien ist und vor allem wieder die Gemüter der Gegner erhitzt habe ich dazu Fragen: - Wie setzen sich...
+6
Beantwortet
Autor Andreas F. am 06. September 2012
9505 Leser · 14 Stimmen (-4 / +10)

Beschlüsse: Politik, Bürgerbeteiligung, Planfeststellung

Zusatzkosten durch Filderdialog

Sehr geehrte Damen und Herren, zur Zeit liest man in den Stuttgarter Zeitungen viel über die ablehnende Haltung der Projektpartner zu Mehrkosten die sich aus dem Filderdialog ergeben. Wie wird...
+6
Beantwortet
Autor Sebastian Heuser am 24. September 2010
18052 Leser · 55 Stimmen (-17 / +38)

Durchgangsbahnhof: Kapazität, Architektur, Barrierefreiheit

Zuverlässigkeit des Bahnbetriebs?

Sehr geehrte Damen und Herren, die Zuverlässigkeit des Bahnbetriebs ist doch letztendlich entscheidend dafür, ob man einen Kopfbahnhof/Durchgangsbahnhof nach vielen Betriebsjahren erweitert,...
+21
Beantwortet
Autor Ulrich Wilde am 10. Oktober 2010
22458 Leser · 37 Stimmen (-8 / +29)

Durchgangsbahnhof: Kapazität, Architektur, Barrierefreiheit

Zweifel an der Kapazität von S21

Sehr geehrte Damen und Herren, ich wohne in der zweitgrößten schwäbischen Stadt in Deutschland - in Augsburg. Augsburg hat etwa halb so viele Einwohner wie Stuttgart. Mit S21 planen Sie einen...
+21
Beantwortet
Autor Bernd Steinheil am 24. Februar 2011
19848 Leser · 16 Stimmen (-4 / +12)

Sonstiges / Kritik

Zweigleisigkeit nach Feuerbach

Sehr geehrte Damen und Herren, sehr geehrter Herr Kefer,, in der Anfrage zu Alternativrouten bei Streckensperrungen wird zwar gezeigt, wie flexibel die Zugführung in und um Stuttgart künftig...
+8