Liebe direktzu®-Nutzer,

32.000 Menschen haben abgestimmt, mehr als 650 Fragen konkret beantwortet,– dies ist die Bilanz der Bürgerplattform „Direktzu Stuttgart 21“, die im September 2010 online ging. Seitdem wurde von unseren Fachleuten detailliert Stellung bezogen zu vielen oftmals kritischen Einzelfragen aber auch zu ganz grundsätzlichen Themen rund um das Bahnprojekt Stuttgart–Ulm, wie zum Beispiel die Kosten, Fahrzeiten, Sicherheit und Brandschutz, Geologie und Ökologie.

Seit 2010 hat sich das Projekt grundlegend verändert. Es geht nicht mehr um das „ob“, sondern um das „wie“. Nach Jahren der Planung und des politischen Diskurses treten die Umsetzung des Bahnprojektes und damit die Bauarbeiten immer mehr in den Vordergrund, was an vielen Stellen der Stadt und entlang der Autobahn nach Ulm zu sehen ist. Diese Dynamik spiegelt sich auch in den an uns gerichteten Anfragen wider, die täglich per Telefon, E-Mail oder Post eingehen. Zunehmend bestimmt das aktuelle Baugeschehen die Fragen der Bürgerinnen und Bürger. Vor diesem Hintergrund haben wir uns entschieden, die Frageoption unserer Direktzu-Plattform ab Ende September 2013 zu schließen.

Für die zunehmenden Fragen rund ums Bauen richten wir derzeit ein „Informationszentrum“ ein, über welches sich insbesondere betroffene Bürgerinnen und Bürger rund um die Uhr an sieben Tagen pro Woche über das aktuelle Baugeschehen informieren können. Bis das Informationszentrum eingerichtet ist, können Sie Ihre Fragen gerne und jederzeit unter Info(ät)bahnprojekt-s-ulm.de an uns richten. Ebenso nehmen wir Ihre Anfragen schriftlich oder telefonisch entgegen.

Wir freuen uns weiterhin über Ihr Interesse an unserem Projekt. Wir sind für Ihre Fragen da!

Beantwortet
Autor F. Scannapieco am 22. September 2010
19356 Leser · 46 Stimmen (-10 / +36)

Umwelt: Park, Bäume, Grundwasser, Verkehrsentlastung

Grundwasserabsenkung

In Ihren Darstellungen der Bauphasen ist die Rede von Grundwasserhaltung. Wie genau verfahren Sie in den jeweiligen Bauabschnitten entlang der Baugruben? (Grundwassersenkung, Abdichtung durch...
+26
Beantwortet
Autor Dieter Hutt am 22. September 2010
16766 Leser · 59 Stimmen (-20 / +39)

Durchgangsbahnhof: Kapazität, Architektur, Barrierefreiheit

Taktverkehr im neuen Bahnhof

Sehr geehrte Damen und Herren, ist es richtig, dass im neuen Tiefbahnhof die Umsteigebeziehungen zwischen Fern-und Regionalverkehr nur dann gut funktionieren, wenn ein Halbstundentakt...
+19
Beantwortet
Autor Jochen Gleisberg am 22. September 2010
15278 Leser · 52 Stimmen (-9 / +43)

Baustelle: Bauphasen, Logistik, Emissionen

Geplante Baumassnahmen 2010

Sehr gehrte Damen und Herren, ich würde mich gerne informieren, über die weiteren geplanten Bauschritte. Der Abriss des Nordflügels steht ja sehr in der öffentlichen Diskussion. Der Umbau des...
+34
Beantwortet
Autor Vinzenz Cramer am 22. September 2010
23492 Leser · 87 Stimmen (-22 / +65)

Sonstiges / Kritik

Endlich Dialog!

Liebe Projektpartner, Arroganz der Macht, das war es, was die Menge so aufwühlt bei Stuttgart 21. In der Sache gibt es ja einige zukunftsweisende Argumente für die massiven Investitionen. Gerade...
+43
Beantwortet
Autor Sebastian Noßwitz am 22. September 2010
14903 Leser · 63 Stimmen (-12 / +51)

Regionalverkehr: Flughafen/Messe, Linienführung, Vorteile

Notfallplan für Probleme in S-Bahn oder Filder-Tunnel

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Projektplaner Ich würde mich dafür interessieren, ob es schon Überlegungen gibt, wie im Falle einer Tunnelsperrung des S-Bahn-Tunnels (oder des...
+39
Beantwortet
Autor Rolf Krumm am 22. September 2010
15064 Leser · 64 Stimmen (-18 / +46)

Umwelt: Park, Bäume, Grundwasser, Verkehrsentlastung

Erweiterung des Parks - wie sieht die Planung aus?

Es viel die Rede von einer Erweiterung des Parks wenn die Baumaßnahmen am neuen Bahnhof S21 abgeschlossen sind. Bitte stellen Sie einmal die bisherige Planung vor, wo, wie und um wieviel der...
+28
Beantwortet
Autor Alexander Blickle am 22. September 2010
22538 Leser · 61 Stimmen (-17 / +44)

Alternativen: K21, Mittelverwendung

Ausstiegskosten

Sehr geehrte Damen und Herren, von den S21-Gegnern, Grünen und SÖS wird auf den Demonstrationen für einen Ausstieg gekämpft. Da viele Aufträge schon vergeben sind erscheint mir das sehr schwierig...
+27
Beantwortet
Autor Rolf Krumm am 22. September 2010
23689 Leser · 74 Stimmen (-17 / +57)

Alternativen: K21, Mittelverwendung

Chancen der Realisierung von K21 wenn S21 beendet wird

Angenommen, die Bauarbeiten an S21 werden beendet. Wie geht es dann weiter? Können die zugesagten Finanzmittel auf K21 übertragen werden? Falls eine direkte Übertragung scheitert, kann das Geld...
+40
Beantwortet
Autor David Lux am 22. September 2010
25091 Leser · 68 Stimmen (-10 / +58)

Regionalverkehr: Flughafen/Messe, Linienführung, Vorteile

ICE aus Singen auf S-Bahn Strecke

Sehr geehrte Damen und Herren, ich würde gerne eine Frage loswerden: In den jetztigen Plannungen wird vorgesehen, dass der ICE aus Singen/Zürich kommend über die Rohrer Kurve richtung...
+48
Beantwortet
Autor Christoph Fritz am 22. September 2010
14934 Leser · 76 Stimmen (-21 / +55)

Umwelt: Park, Bäume, Grundwasser, Verkehrsentlastung

Fällarbeiten im Schlossgarten

Sehr geehrte Damen und Herren, die Frage der Abholzung von Bäumen im Schlossgarten ist eine der umstrittensten des ganzen Projekts S21. Leider scheint der tatsächliche Umfang der Fällarbeiten...
+34