Liebe direktzu®-Nutzer,

32.000 Menschen haben abgestimmt, mehr als 650 Fragen wurden beantwortet – dies ist die Bilanz der Bürgerdialogplattform „Direktzu Stuttgart 21“, die im September 2010 online ging. Seitdem wurde von unseren Fachleuten detailliert Stellung bezogen zu vielen Themen rund um das Bahnprojekt Stuttgart–Ulm. Alle unsere Antworten auf Ihre wichtigsten Fragen finden Sie hier auf dieser Plattform.

Seit 2010 hat sich das Projekt grundlegend verändert. Es geht nicht mehr um das „ob“, sondern um das „wie“. Nach Jahren der Planung und des politischen Diskurses treten die Umsetzung des Bahnprojektes und damit die Bauarbeiten immer mehr in den Vordergrund, was an vielen Stellen der Stadt und entlang der Autobahn nach Ulm zu sehen ist.

Für die zunehmenden Fragen rund ums Bauen haben wir ein „Informationszentrum“ eingerichtet, über welches sich insbesondere betroffene Bürgerinnen und Bürger rund um die Uhr an sieben Tagen pro Woche über das aktuelle Baugeschehen informieren können.

Wir freuen uns weiterhin über Ihr Interesse an unserem Projekt.

Archiviert
Autor Markus Kempf am 08. Oktober 2010
8452 Leser · 29 Stimmen (-16 / +13)

Baustelle: Bauphasen, Logistik, Emissionen

Abriss Nordflügel notwendig?

Sehr geehrte Damen und Herren, Ich hätte eine Frage zur Bauphase. Herr Mappus hat in den letzten Tagen angekündigt das vorerst keine Bäume mehr gefällt werden und auch der Südflügel zunächst...
-3
Archiviert
Autor Erhard Schmid am 27. September 2010
7962 Leser · 36 Stimmen (-19 / +17)

Bonatz-Bau: Denkmalschutz, künftige Nutzung

Abriss trotz Denkmalschutz

Sehr geehrte Damen und Herren , ich würde Ihnen gern eine Frage stellen. Oft genug kommt es vor, dass jemand ein Gebäude besitzt, oder sogar erbt, welches unter Denkmalschutz steht. Laut...
-2
Archiviert
Autor Uwe Rainer am 05. Dezember 2011
6518 Leser · 26 Stimmen (-18 / +8)

Baustelle: Bauphasen, Logistik, Emissionen

Absicherung der Baustelle

Sehr geehrte Damen und Herren, ich freue mich über den Erfolg der Volksabstimmung. Damit die Bauarbeiten weitergehen können denke ich es wäre gut, die Straße südlich des HBH, 3 Tage vor...
-10
Archiviert
Autor Peter Jacubowsky am 18. Oktober 2010
7127 Leser · 9 Stimmen (-6 / +3)

Sonstiges / Kritik

Absperrung der Baustelle im Bark

Viel Staub wurde aufgewirbelt durch die Protestaktion an jenem Donnerstag, dem 30.September. Warum hat man nicht den Bauzaun errichtet, bevor die Baufällarbeiten begannen? Hohe Kosten und viel...
-3
Archiviert
Autor Thorsten Heeg am 08. Oktober 2010
9394 Leser · 20 Stimmen (-5 / +15)

Sonstiges / Kritik

Abstellbahnhof Untertürkheim

Sehr geehrte Damen und Herren, ich wohne in der Augsburger Str. in Untertürkheim und habe 3 kleine Kinder. Bei der Streckenerneuerung bzw. Erneuerung des Kiesbettes vor einiger Zeit gab es ja...
+10
Archiviert
Autor Christian Martin am 29. Oktober 2010
7093 Leser · 14 Stimmen (-7 / +7)

Stadtentwicklung: Europa- und Rosensteinviertel, Nutzungskonzepte, Bebauungsplan

Abstellflächen für Züge

Sehr geehrte Damen und Herren, Durch S21 sollen einige Hektar Gleisfläche freiwerden für eine städtebauliche Nutzung. Ein Teil der Gleisflächen wird jedoch derzeit zum Abstellen von Zügen...
0
Archiviert
Autor Katharina Vogt am 03. Dezember 2010
7611 Leser · 15 Stimmen (-10 / +5)

Beschlüsse: Politik, Bürgerbeteiligung, Planfeststellung

Abwägung von Rechtsgütern

Die Befriedung der Bevölkerung sollte eine höhere Priorität haben als die (ggf. gewaltsame) Durchsetzung des Baurechtes der Bahn AG. Bei welcher Institution wird diese Abwägung vorgenommen?
-5
Archiviert
Autor F. Liebig am 22. Oktober 2010
8295 Leser · 18 Stimmen (-7 / +11)

Durchgangsbahnhof: Kapazität, Architektur, Barrierefreiheit

Abwicklung und Organisation der Züge

Sehr geehrte Damen und Herren, meine Frage betrifft die Einfahrt und Ausfahrt der Züge im neuen Bahnhof. Kann der neue Bahnhof die vielen Züge für die diversen Magistralen bedienen? Der alte...
+4
Archiviert
Autor Christoph Schmid am 27. September 2010
7437 Leser · 37 Stimmen (-22 / +15)

Finanzen: Kosten, Nutzen, Bedarf

Aktualisierung der Nutzen-Kosten-Bewertung

Die Vorteile des Projekts S 21 sind offensichtlich. Der Gewinn neuer oberirdisch nutzbarer Flächen durch die Verlegung von Verkehrsflächen in die Tunnellage ist unbestritten. Allerdings ist der...
-7
Archiviert
Autor Martin Dreiling am 24. Juni 2011
7764 Leser · 15 Stimmen (-9 / +6)

Sonstiges / Kritik

Akzeptanz des Projektes insbesondere bei Natur- und Umweltschutzverbänden fördern

Sehr geehrte Damen und Herren, sehr geehrter Herr Dr. Kefer, welche Kompromisse / Ausgleichsmaßnahmen könnte die Bahn vorschlagen, um die Akzeptanz des Projektes insbesondere bei Natur- und...
-3