Liebe direktzu®-Nutzer,

32.000 Menschen haben abgestimmt, mehr als 650 Fragen wurden beantwortet – dies ist die Bilanz der Bürgerdialogplattform „Direktzu Stuttgart 21“, die im September 2010 online ging. Seitdem wurde von unseren Fachleuten detailliert Stellung bezogen zu vielen Themen rund um das Bahnprojekt Stuttgart–Ulm. Alle unsere Antworten auf Ihre wichtigsten Fragen finden Sie hier auf dieser Plattform.

Seit 2010 hat sich das Projekt grundlegend verändert. Es geht nicht mehr um das „ob“, sondern um das „wie“. Nach Jahren der Planung und des politischen Diskurses treten die Umsetzung des Bahnprojektes und damit die Bauarbeiten immer mehr in den Vordergrund, was an vielen Stellen der Stadt und entlang der Autobahn nach Ulm zu sehen ist.

Für die zunehmenden Fragen rund ums Bauen haben wir ein „Informationszentrum“ eingerichtet, über welches sich insbesondere betroffene Bürgerinnen und Bürger rund um die Uhr an sieben Tagen pro Woche über das aktuelle Baugeschehen informieren können.

Wir freuen uns weiterhin über Ihr Interesse an unserem Projekt.

Archiviert
Autor Helmut REINOLD am 22. Oktober 2010
10496 Leser · 22 Stimmen (-16 / +6)

Sonstiges / Kritik

Zur Schlichtung: Wo sind vollständigen Unterlagen?

Wenn diese Schlichtung eine Kindergartenveranstaltung wäre, würde ich sagen, die Erzieherin braucht dringend eine Nachschulung. Das soll aber eine ernstzunehmende Plattform sein, wie ist es dann...
-10
Archiviert
Autor Jochen Schwarz am 04. Oktober 2010
9482 Leser · 30 Stimmen (-17 / +13)

Sonstiges / Kritik

Umgang der Polizei mit Demonstranten

Sehr geehrtes S21-Team, bis zum 29.9. war der Umgang der Polizei mit den Demonstranten jederzeit tadellos. Was ich jedoch am 30.9. miterleben musste passt nicht mehr in mein Weltbild wie die...
-4
Archiviert
Autor Winfried Bissels am 17. Januar 2011
9814 Leser · 27 Stimmen (-20 / +7)

Sonstiges / Kritik

Kritiker von S21 werden teilweise immer noch arrogant behandelt

Sehr geehrte Damen und Herren, in Ulm wird direkt vor dem HBF Werbung für S21 gemacht. Es gibt einen Informationspavillon und einige Stelen davor. Auf einer dieser Stelen heißt es: "Ja! Wir...
-13
Archiviert
Autor Eugen Beyer am 14. September 2012
12278 Leser · 25 Stimmen (-21 / +4)

Regionalverkehr: Flughafen/Messe, Linienführung, Vorteile

Zürich - Stuttgart über Tübingen

Warum werden nicht alternative Streckenführungen der IC-Ver-bindung Zürich - Suttgart gleichberechtigt neben der Gäubahn diskutiert, die zu einer kürzeren Fahrzeit und einer kostengün-stigeren...
-17
Archiviert
Autor Bernd Schwarz am 04. Oktober 2010
9408 Leser · 29 Stimmen (-17 / +12)

Sonstiges / Kritik

Wo erhalte ich Infos, um auf inhaltlose Vorwürfe der S 21 Gegner erwidern zu können?

Sehr geehrte Damen und Herren, ich schreibe für das Mitteilungsblatt Deizisau, Rubrik CDU Gemeindeverband, Artikel für Pro Stuttgart 21. Auf explizite Fragen/Beschuldigungen Argumente der...
-5
Archiviert
Autor Daniel Wenk am 28. Oktober 2010
9749 Leser · 16 Stimmen (-6 / +10)

Stadtentwicklung: Europa- und Rosensteinviertel, Nutzungskonzepte, Bebauungsplan

Gestaltung der S-Bahn Station Mittnachtstraße

sehr geehrte Damen und Herren, ich weiß, dass man diese Frage eigentlich der Stadt Stuttgart stellen müsste, hoffe aber auch von Ihnen schon Informationen zu erhalten. Die S-Bahn Station...
+4
Archiviert
Autor Stefanie Müller am 04. Oktober 2010
12397 Leser · 19 Stimmen (-6 / +13)

Umwelt: Park, Bäume, Grundwasser, Verkehrsentlastung

A2 als Grünfläche

Sehr geehrte Damen und Herren, ich wollte an dieser Stelle einen Kompromiss vorschlagen, mit dem man die Gegner von S21 mit ins Boot holen könnte: Das Areal A2 als Erweiterung des...
+7
Archiviert
Autor Hans Vastag am 04. Oktober 2010
9704 Leser · 29 Stimmen (-23 / +6)

Sonstiges / Kritik

Musik statt Wasserwerfer

Sehr geehrte Damen und Herren, versuchen Sie doch die Demonstranten bei ihren engagierten Reden mit Haydn, Mozart oder Pachelbel zu beschallen. Das könnte wirken. In der U-Bahn Haltestelle...
-17
Archiviert
Autor Martin Langkopf am 15. November 2011
9171 Leser · 17 Stimmen (-10 / +7)

Sonstiges / Kritik

Warum kann man mit der Wiederaufnahme der Bautätigkeit nicht bis nach der Volksabstimmung warten?

Sehr geehrte Damen und Herren, Warum kann man mit der Wiederaufnahme der Bautätigkeit am GVM nicht bis nach der Volksabstimmung warten? Grüße M. Langkopf
-3
Archiviert
Autor Stefan Schäde am 01. Dezember 2011
8907 Leser · 26 Stimmen (-13 / +13)

Neubaustrecke Ulm-Wendlingen: Fahrzeiten, Güterverkehr, Magistrale

Hybris

Kann ein ICE, der aus irgendeinem Grund im Aufstiegstunnel halten muß, aus eigener Kraft wieder anfahren? Wieviele der 8 Gleise des Tiefbahnhofs führen auf die Filtern und wie verlaufen die übrigen?
0