Liebe direktzu®-Nutzer,

32.000 Menschen haben abgestimmt, mehr als 650 Fragen konkret beantwortet,– dies ist die Bilanz der Bürgerplattform „Direktzu Stuttgart 21“, die im September 2010 online ging. Seitdem wurde von unseren Fachleuten detailliert Stellung bezogen zu vielen oftmals kritischen Einzelfragen aber auch zu ganz grundsätzlichen Themen rund um das Bahnprojekt Stuttgart–Ulm, wie zum Beispiel die Kosten, Fahrzeiten, Sicherheit und Brandschutz, Geologie und Ökologie.

Seit 2010 hat sich das Projekt grundlegend verändert. Es geht nicht mehr um das „ob“, sondern um das „wie“. Nach Jahren der Planung und des politischen Diskurses treten die Umsetzung des Bahnprojektes und damit die Bauarbeiten immer mehr in den Vordergrund, was an vielen Stellen der Stadt und entlang der Autobahn nach Ulm zu sehen ist. Diese Dynamik spiegelt sich auch in den an uns gerichteten Anfragen wider, die täglich per Telefon, E-Mail oder Post eingehen. Zunehmend bestimmt das aktuelle Baugeschehen die Fragen der Bürgerinnen und Bürger. Vor diesem Hintergrund haben wir uns entschieden, die Frageoption unserer Direktzu-Plattform ab Ende September 2013 zu schließen.

Für die zunehmenden Fragen rund ums Bauen richten wir derzeit ein „Informationszentrum“ ein, über welches sich insbesondere betroffene Bürgerinnen und Bürger rund um die Uhr an sieben Tagen pro Woche über das aktuelle Baugeschehen informieren können. Bis das Informationszentrum eingerichtet ist, können Sie Ihre Fragen gerne und jederzeit unter Info(ät)bahnprojekt-s-ulm.de an uns richten. Ebenso nehmen wir Ihre Anfragen schriftlich oder telefonisch entgegen.

Wir freuen uns weiterhin über Ihr Interesse an unserem Projekt. Wir sind für Ihre Fragen da!

Archiviert
Autor Florian Steiger am 20. Februar 2012
3884 Leser · 22 Stimmen (-11 / +11)

Neubaustrecke Ulm-Wendlingen: Fahrzeiten, Güterverkehr, Magistrale

Verkarstungsprobleme im Steinbühltunnel

Sehr geehrte Damen und Herren, können Sie bestätigen dass insbesondere im Steinbühltunnel eine ausgeprägte Verkarstung Probleme für den Tunnelbau auf der Neubaustrecke stellen wird ? Welche...
0
Archiviert
Autor Frank Burghart am 08. November 2010
4837 Leser · 12 Stimmen (-5 / +7)

Neubaustrecke Ulm-Wendlingen: Fahrzeiten, Güterverkehr, Magistrale

Energiekosten der Züge auf der NBS

Sehr geehrte Damen und Herren, Nachdem die Neubaustrecke die schwäbische Alb deutlich höher überwindet wie die Geislinger Steige habe ich hierzu zwei Fragen Wieviel zusätzliche Energie...
+2
Archiviert
Autor Hubert S. Längle am 19. November 2010
4515 Leser · 15 Stimmen (-7 / +8)

Beschlüsse: Politik, Bürgerbeteiligung, Planfeststellung

"Unechte Gemeinschaftsaufgaben" - Mitfinanzierung von BW u.a.

Sehr geehrte Damen und Herren, zur Verteidigung von S21 hinsichtlich der "Unechten Gemeinschaftsaufgabe" wäre die Kenntnis des Gutachtens hilfreich, das die positive Entscheidung...
+1
Archiviert
Autor peter vogt am 05. Oktober 2010
4363 Leser · 25 Stimmen (-12 / +13)

Sonstiges / Kritik

Wien

Kennt man in Stuttgart den Bau des neuen Hauptbahnhof Wien nach Abriß des Südbahnhofes und Teilen des Westbahnhofes? Auf 40 Hektar plus Untertunnelung des Lainzer Tiergartens. Ideal für die...
+1
Archiviert
Autor Frank Kosarik am 06. Oktober 2010
4629 Leser · 34 Stimmen (-24 / +10)

Alternativen: K21, Mittelverwendung

Bahnhof nach Cannstatt verlagern

Wäre es nicht sinnvoll auf S21 zu verzichten und den Hauptbahnhof nach Bad Cannstadt zu verlagern?
-14
Archiviert
Autor Jürgen Gangl am 22. Februar 2012
4565 Leser · 42 Stimmen (-21 / +21)

Sonstiges / Kritik

Ich bin kein Betonkopf ...

Hallo Herr Grube, buddeln Sie gerade ihre eigene Grube? Können Sie sich noch an ihre Aussage...
0
Archiviert
Autor F. von Pfeil am 25. Oktober 2010
4441 Leser · 15 Stimmen (-9 / +6)

Sonstiges / Kritik

Vorschlag: Aufstellen einer Info-Box

Sehr geehrte Damen und Herren, vor 20 Jahren wurde für das Bauprojekt "Potsdamer Platz in Berlin" eine rote, große INFO-BOX (Container) aufgestellt. Dort konnte man sich jederzeit...
-3
Archiviert
Autor Volker Riegel am 01. November 2010
4305 Leser · 18 Stimmen (-8 / +10)

Finanzen: Kosten, Nutzen, Bedarf

wer zahlt, wenn S21 nicht kommt?

Wenn entschieden wird, dass S21 in der jetzigen Form nicht kommt, wer übernimmt dann die Kosten? Müsste nicht folgerichtig die Bahn und auch der Bund, die ja das Projekt so wollten, sämtliche...
+2
Archiviert
Autor Günter Klug am 07. Dezember 2010
6604 Leser · 16 Stimmen (-11 / +5)

Finanzen: Kosten, Nutzen, Bedarf

EUROPÄISCHER VERKEHRSWEGEPLAN

Sehr geehrte Damen und Herren, meine Frage! Stuttgart 21 sollte im Rahmen des Europäischen Verkehrswegenetzes gebaut werden, da im Rahmen der Verkehrswegeplanung auch auf die Anbindung der...
-6
Archiviert
Autor Udo Sünkel am 27. September 2010
4619 Leser · 26 Stimmen (-12 / +14)

Finanzen: Kosten, Nutzen, Bedarf

Kostenanteil der Kommunen

Mich würde mal interessieren, wie hoch die realen Kosten sind für die Kommunen. Sprich wieviel Stuttgart und die umliegenden Gemeinden tatsächlich aus ihren Gemeindekassen zu zahlen haben. Also...
+2