Liebe direktzu®-Nutzer,

32.000 Menschen haben abgestimmt, mehr als 650 Fragen wurden beantwortet – dies ist die Bilanz der Bürgerdialogplattform „Direktzu Stuttgart 21“, die im September 2010 online ging. Seitdem wurde von unseren Fachleuten detailliert Stellung bezogen zu vielen Themen rund um das Bahnprojekt Stuttgart–Ulm. Alle unsere Antworten auf Ihre wichtigsten Fragen finden Sie hier auf dieser Plattform.

Seit 2010 hat sich das Projekt grundlegend verändert. Es geht nicht mehr um das „ob“, sondern um das „wie“. Nach Jahren der Planung und des politischen Diskurses treten die Umsetzung des Bahnprojektes und damit die Bauarbeiten immer mehr in den Vordergrund, was an vielen Stellen der Stadt und entlang der Autobahn nach Ulm zu sehen ist.

Für die zunehmenden Fragen rund ums Bauen haben wir ein „Informationszentrum“ eingerichtet, über welches sich insbesondere betroffene Bürgerinnen und Bürger rund um die Uhr an sieben Tagen pro Woche über das aktuelle Baugeschehen informieren können.

Wir freuen uns weiterhin über Ihr Interesse an unserem Projekt.

Archiviert
Autor H. Thiersch am 08. November 2010
9857 Leser · 14 Stimmen (-6 / +8)

Regionalverkehr: Flughafen/Messe, Linienführung, Vorteile

Ist mit S21 eine Direktverbindung TÜ/RT/S ohne Zwischenhalte möglich?

Sehr geehrte Damen und Herren, viele Bürger aus der Tübingen und Reutlingen sind S21 gegenüber skeptisch, da sich die Fahrzeit mit S21 nach Stuttgart im Vergleich zum heute existierenden...
+2
Archiviert
Autor Josef Kellmann am 01. November 2010
10779 Leser · 25 Stimmen (-21 / +4)

Sonstiges / Kritik

Schlichtung beenden

Die laufende Schlichtung wird von den Gegnern nur zur Verzögerung genutzt um bis zur Landtagswahl den Bau zu stoppen. Da die Schlichtung schlechthin kein Ergebnis bringen wird, sollte man diese...
-17
Archiviert
Autor Karl Lauer am 09. September 2013
13468 Leser · 13 Stimmen (-7 / +6)

Baustelle: Bauphasen, Logistik, Emissionen

Solidaritätsaktion der Projektverantwortlichen?

Sehr geehrte Verantwortliche für Stuttgart 21, Sie werden mir hoffentlich darin zustimmen, dass die Bauarbeiten in Untertürkheim, so wie sie laut diesem Zeitungsartikel verlaufen sind bzw....
-1
Archiviert
Autor Norbert Bongartz am 19. Oktober 2010
9579 Leser · 15 Stimmen (-4 / +11)

Sonstiges / Kritik

Neu bebaubare Grundstücke - Gäubahn-Trasse

Mir ist unklar, was im Fall der Realisierung von S21 mit der Eisenbahntrasse der Gäubahn zwischen S-Vaihingen - Dachswald -S-West und dem Kriegsberg werden soll. Sollen auch hier ( im Zusammanhang...
+7
Archiviert
Autor Thomas Sauer am 22. März 2012
10448 Leser · 17 Stimmen (-12 / +5)

Umwelt: Park, Bäume, Grundwasser, Verkehrsentlastung

Wird Biergartenbetreiber entschädigt ??

Sehr geehrte Damen und Herren, der Biergarten im Mittleren Schlossgarten war für mich eines der attraktivsten Ziele in Stuttgart. Nun liegt er direkt am Bauzaun von Stuttgart 21 mit Blick auf...
-7
Archiviert
Autor Gregor Klinke am 12. November 2010
9771 Leser · 15 Stimmen (-8 / +7)

Alternativen: K21, Mittelverwendung

Dresden-Hauptbahnhof als Beispiel für "Kombilösung"

Ich vermisse in den Diskussionen neue Ideen zum Thema Stuttgart 21. Eine Metropole wie Stuttgart ist einerseits für viele Linien Endstation, was früher sich im Bau eines Kopfbahnhofes...
-1
Archiviert
Autor Margareta Schulz am 01. Oktober 2010
11354 Leser · 21 Stimmen (-15 / +6)

Sonstiges / Kritik

Bürgerbeteiligung

Sehr geehrte Damen und Herren, leider wurden heute keine erbaulichen Informationen über den Beginn der Bauarbeiten Stuttgart 21 in den Medien gezeigt. Inwieweit gedenken Bahn und...
-9
Archiviert
Autor Bernd Steinheil am 18. Oktober 2010
9664 Leser · 10 Stimmen (-2 / +8)

Beschlüsse: Politik, Bürgerbeteiligung, Planfeststellung

zu Grunde liegende Verkehrsprognosen

Sehr geehrte Damen und Herren, welche Verkehrsprognosen liegen dem Betriebsprogamm für S21 zugrunde, und worauf beziehen sich diese? Und: wurde die geplante Zulassung von Fernbuslinien durch...
+6
Archiviert
Autor Klaus Konstanzer am 29. November 2010
9278 Leser · 18 Stimmen (-8 / +10)

Finanzen: Kosten, Nutzen, Bedarf

Nicht quantifizierbare Vorteile

Sehr geehrte Damen und Herren, es liegt in der Natur der Sache, dass selbst die quantifizierbaren Annahmen bei einer Wirtschaftlichkeitsberechnung angezweifelt werden können. Umso schwieriger...
+2
Archiviert
Autor Peter Schreier am 12. Oktober 2010
10771 Leser · 19 Stimmen (-11 / +8)

Sonstiges / Kritik

App für Stuttgart 21

Sehr geehrte Damen und Herren! Ich bin pro Stuttgart 21. In Diskussionen fehlt mir, zur Unterstützung, eine schnelle und Stichhaltige Datensammlung. In der heutigen Zeit wäre es sinnvoll zu...
-3