Liebe direktzu®-Nutzer,

32.000 Menschen haben abgestimmt, mehr als 650 Fragen konkret beantwortet,– dies ist die Bilanz der Bürgerplattform „Direktzu Stuttgart 21“, die im September 2010 online ging. Seitdem wurde von unseren Fachleuten detailliert Stellung bezogen zu vielen oftmals kritischen Einzelfragen aber auch zu ganz grundsätzlichen Themen rund um das Bahnprojekt Stuttgart–Ulm, wie zum Beispiel die Kosten, Fahrzeiten, Sicherheit und Brandschutz, Geologie und Ökologie.

Seit 2010 hat sich das Projekt grundlegend verändert. Es geht nicht mehr um das „ob“, sondern um das „wie“. Nach Jahren der Planung und des politischen Diskurses treten die Umsetzung des Bahnprojektes und damit die Bauarbeiten immer mehr in den Vordergrund, was an vielen Stellen der Stadt und entlang der Autobahn nach Ulm zu sehen ist. Diese Dynamik spiegelt sich auch in den an uns gerichteten Anfragen wider, die täglich per Telefon, E-Mail oder Post eingehen. Zunehmend bestimmt das aktuelle Baugeschehen die Fragen der Bürgerinnen und Bürger. Vor diesem Hintergrund haben wir uns entschieden, die Frageoption unserer Direktzu-Plattform ab Ende September 2013 zu schließen.

Für die zunehmenden Fragen rund ums Bauen richten wir derzeit ein „Informationszentrum“ ein, über welches sich insbesondere betroffene Bürgerinnen und Bürger rund um die Uhr an sieben Tagen pro Woche über das aktuelle Baugeschehen informieren können. Bis das Informationszentrum eingerichtet ist, können Sie Ihre Fragen gerne und jederzeit unter Info(ät)bahnprojekt-s-ulm.de an uns richten. Ebenso nehmen wir Ihre Anfragen schriftlich oder telefonisch entgegen.

Wir freuen uns weiterhin über Ihr Interesse an unserem Projekt. Wir sind für Ihre Fragen da!

Archiviert
Autor Camilo Hernandez am 24. Januar 2011
5761 Leser · 21 Stimmen (-15 / +6)

Umwelt: Park, Bäume, Grundwasser, Verkehrsentlastung

Parkerweiterung, Verkehrs- und Lärmentlastung

Sehr geehrte Damen und Herren, "Die Gäubahn bleibt aus landschaftlichen, ökologischen und verkehrlichen Gesichtspunkten erhalten (...)", hatte Herr Geißler in Punkt 11.3 seiner...
-9
Archiviert
Autor Gerold Rainer am 17. Mai 2011
5996 Leser · 21 Stimmen (-14 / +7)

Baustelle: Bauphasen, Logistik, Emissionen

Warum muss der Bahnhof durchgehend in offener Bauweise erstellt werden?

Sehr geehrte Damen und Herren, warum muss der komplette Bahnhof durchgehend in offener Bauweise erstellt werden? Sollte man nicht mehrere kleinere Tröge anlegen und diese im Vereisungsverfahren...
-7
Archiviert
Autor Gerd Eichler am 24. Februar 2012
5760 Leser · 16 Stimmen (-10 / +6)

Stadtentwicklung: Europa- und Rosensteinviertel, Nutzungskonzepte, Bebauungsplan

vorher/nachher-Bilder

Sehr geehrte Damen und Herren, die Stuttgart21-Gegner beklagen zur Zeit die Ödniss, die durch den notwendigen Abriss der Bahnhofsgebäudeteile entstehen. Sie sehen dabei nicht, was dereinst dort...
-4
Archiviert
Autor Anne Ammann am 01. Oktober 2010
6074 Leser · 23 Stimmen (-19 / +4)

Sonstiges / Kritik

Bestünde ggf. die Möglichkeit, dass die Zugtrasse statt über Stuttgart über Mannheim führt?

Sehr geehrte Damen und Herren, meine Frage bezieht sich auf eine mögliche Alternativen zum Bahnhof Stuttgart. Wäre o.g. Trasse nicht auch möglich gewesen?
-15
Archiviert
Autor Ralf Löffler am 27. September 2010
5604 Leser · 33 Stimmen (-22 / +11)

Neubaustrecke Ulm-Wendlingen: Fahrzeiten, Güterverkehr, Magistrale

Fahrzeitenverkürzung für "ganz Baden-Württemberg"

Sehr geehrte Damen und Herren , ich würde Ihnen gerne zwei ganz konkrete Fragen stellen. Auf Ihrer Webpräsenz wird Stuttgart 21 unter anderem mit verkürzten Reisezeiten beworben, die...
-11
Archiviert
Autor Wolfgang Lenz am 27. Oktober 2010
5204 Leser · 17 Stimmen (-9 / +8)

Finanzen: Kosten, Nutzen, Bedarf

Kann der Kostenrahmen eingehalten werden?

Sehr geehrte Damen und Herren, was macht Sie denn so sicher, dass Sie dieses mal - bei diesem extrem schwierigen Tunnelprojekt mit den vielen Unbekannten - richtig gerechnet haben? Nach einem...
-1
Archiviert
Autor Peter Reinhart am 28. März 2011
6574 Leser · 26 Stimmen (-10 / +16)

Durchgangsbahnhof: Kapazität, Architektur, Barrierefreiheit

Ausweichkonzept für traktionsschwache Züge

Sehr geehrter Herr Dr. Kefer, der zukünftige Stuttgarter Durchgangsbahnhof soll aus allen Richtungen über mit bis zu 25 Promille längs geneigte Tunnel erreicht werden. Ich frage mich, welches...
+6
Archiviert
Autor Stefan Bauer am 19. Mai 2011
6080 Leser · 15 Stimmen (-9 / +6)

Alternativen: K21, Mittelverwendung

Varianten zu S21: Gab es Pläne zur Anbindung von S-Vaihingen?

Sehr geehrete Damen und Herren, Anbei eine Frage zu S21: Gab es Pläne, die vorsahen S-Vaihingen an das Regionalverkehrsnetz anzubinden und wie sahen die Pläne korrekt aus? Gibt es einen Link,...
-3
Archiviert
Autor Joachim Nägele am 06. Oktober 2010
6054 Leser · 36 Stimmen (-15 / +21)

Sonstiges / Kritik

Ich werde nicht demonstrieren!

Ich bin zu einer Demonstration gegen das Projekt eingeladen worden. Aber hier werde ich nicht dabei sein! Warum - ich möchte einige Gründe anführen, es gäbe noch viele weitere.Seit vielen Jahren...
+6
Archiviert
Autor Karl Lauer am 26. Januar 2012
5079 Leser · 41 Stimmen (-19 / +22)

Wirtschaft: Arbeitsplätze, Investitionen, Wettbewerbsfähigkeit

Schwarzarbeit und nochmals Schwarzarbeit

Sehr geehrte Stuttgart 21 - Verantwortliche, manchmal wünschte ich, man könnte Schmerzensgeld für die Pein beim Lesen der neuesten Pannen und Pleiten bei S21 einklagen. Nun also: bereits bei den...
+3